Fremdsprachenkurse leicht neue sprachen lernen

Lernmethoden der Fremdsprachenkurse

Die Lernmethoden

Das Kernstück bei jedem Fremdsprachenkurs besteht zum einen aus der Langzeitgedächtnis-Lernmethode, zum anderen aus speziellen Tagesaufgaben, mit denen Sie ein täglich genau abgestimmtes Lernpensum erhalten.

In der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft können Sie sich zusätzlich online mit vielen anderen hochmotivierten Lernern austauschen und neue Freundschaften schließen.

Langzeitgedächtnis-Lernmethode

Diese Lernmethode beruht auf den neuesten Erkenntnissen aus der Lernforschung zum Vokabellernen.
Jedes Wort wird dabei nach einem genauen Rhythmus immer wieder abgefragt.

  • Ein neues Wort wird jeden Tag aufs Neue abgefragt, bis Sie es auf Anhieb wissen.
  • Wenn Sie ein Wort auf Anhieb gewusst haben, wird dieses am Folgetag erneut abgefragt;
  • - danach nach weiteren zwei Tagen;
    - danach nach weiteren vier Tagen;
    - und zum letzten Mal nach neun Tagen.

Wenn Sie das Wort hierbei jedes Mal gewusst haben, werden Sie das Wort in Ihrem Leben nie wieder vergessen - es befindet sich in Ihrem Langzeitgedächtnis.
(Ein Wort, dass Sie zwischendurch nicht mehr wissen, kommt wieder an den Anfang der Wiederholungsschleife zurück.)

Mit dieser Methode lernen Sie alle Vokabeln des Fremdsprachenkurses nacheinander durch.
Es kommen dabei jeden Tag neue Vokabeln hinzu, so dass sich Ihr Wortschatz schnell vergrößert.

Sie können jeden Tag selbst bestimmen, wie Sie die neuen Vokabeln lernen möchten
  • per Texteingabe, wenn Sie sehr gründlich lernen möchten und auch schriftlich perfekt werden möchten
  • per Blitzwiederholung: Dabei klicken Sie einfach an, ob Sie ein Wort wussten oder nicht
  • oder per Multiple Choice: Bei dieser Lernmethode werden Ihnen wahlweise fünf, sieben oder zehn ähnliche Wörter präsentiert, aus denen Sie das richtige aussuchen müssen.

Tagesaufgaben

In diesem Kurs sind verschiedene Tagesaufgaben integriert.
Jeden Tag erhalten Sie auf diesen Tag abgestimmte Aufgaben; unter anderem lernen Sie neue Vokabeln und wiederholen frühere Vokabeln mit der Langzeitgedächtnis-Lernmethode, so wie im obigen Abschnitt beschrieben.

Verdienen Sie sich täglich neue "Lernmeilen"

Für alle Tagesaufgaben erhalten Sie sogenannte Lernmeilen.
Immer wenn Sie genügend Punkte gesammelt haben, erreichen Sie die nächste Stufe.
Diese ist ein Anhaltspunkt dafür, wie groß Ihr Fremdsprachenwissen bereits geworden ist.